Filter
Blaue Frösche in einem Moor mit kleinen Ästen.
23.11.2022

Biodiversitätsgipfel und Klima: Mehr Mut und Maßnahmen

Vom 7. bis 19. Dezember 2022 verhandeln in Montreal 196 Staaten über ein neues Rahmenabkommen zur Biodiversität. Es geht um Artenschutz, mehr Flächen für Naturschutz und Ausgaben in Milliardenhöhe. An diesem Abkommen hängt auch der Klimaschutz. Nun braucht es politischen Mut und verbindliche Maßnahmen.

Zum Artikel
Sonnenkollektoren in der Oase Dakhla, Ägypten
22.11.2022

Kein Kipppunkt zugunsten des Klimaschutzes

Die Ergebnisse der 27. UN- Klimakonferenz (COP27) wurden als überwiegend schwach bewertet. Immerhin haben die Verhandler:innen die Entwicklungsbanken dazu aufgefordert, deutlich mehr Geld für den Klimaschutz zu mobilisieren. Das war mangels der Beschlüsse zu den Ursachen der Erwärmung vielleicht die wichtigste Entscheidung - zusammen mit den Hilfen bei Klimaschäden.

Zum Artikel
Cultivated field of vegetable growing in rows
22.11.2022

Die Landwirtschaft von morgen

Landwirtschaft und Nahrungsmittelproduktion hängen maßgeblich von Wetter und Klima ab. Mit dem Klimawandel müssen sie sich auf längere Dürrezeiten, mehr Hitze oder Starkregen einstellen. Ein neues Dialognetzwerk will sich nun mit 50 ausgewählten Praktiker:innen aus Landwirtschaft und Naturschutz der Zukunft der Landwirtschaft widmen.

Zum Artikel
Tauender Permafrost
18.11.2022

Auf der Spur des tauenden Permafrosts

Mit der Klimaerwärmung tauen gefrorene Böden, der sogenannte Permafrost. Das setzt Treibhausgase frei und führt zu einem Absenken der Landoberfläche, mit tiefgreifenden Auswirkungen auf das Ökosystem und die Lebensgrundlage der dort lebenden Bevölkerung und Tierwelt.

Zum Artikel
Apfelbäume im Schatten unter Photovoltaikmodulen
17.11.2022

Agri-Photovoltaik: Sauberer Strom vom Bauernhof

Wenn Obst und Gemüse unter Solarmodulen wachsen, nennt man das Agri-Photovoltaik. Könnte die Kombination von Landwirtschaft und Energieproduktion helfen, Deutschland klimaneutral zu machen? Ein Besuch auf den Versuchsfeldern.

Zum Artikel
Bühne auf der COP 27
16.11.2022

Wie lässt sich der Schutz der Wälder organisieren?

Wälder sind in allen politischen Lagern populär. Trotzdem kommt der Schutz der Wälder nur langsam voran. Mittlerweile hat die Wissenschaft allerdings die besten Methoden identifiziert. Nun sind die Politiker:innen am Zug und müssen diese auch implementieren.

Zum Artikel
Wald
07.11.2022

Wie CO2 aus der Luft entfernt werden kann

Um die Ziele des Pariser Abkommens zu erreichen und die globale Erwärmung auf 1,5 bis 2 Grad Celsius zu begrenzen, wird es nicht ausreichen, weniger Kohlenstoff (CO2) auszustoßen. Zusätzlich muss auch CO2 aus der Atmosphäre entfernt werden. Welche Verfahren gibt es?

Zum Artikel
Mulchen in der Forstwirtschaft. Bodenvorbereitung beim Waldumbau
02.11.2022

Der Wald der Zukunft - Umbauen statt Aufräumen?

Unsere Wälder sind wertvolle Natur- und Lebensräume. Sie leisten bedeutende Beiträge zum Klimaschutz und lindern die Folgen des Klimawandels für den Menschen. Doch sie leiden zunehmend unter Hitze und Dürre. Wissenschaftler:innen und Unternehmen, die Wälder bewirtschaften, machen sich gemeinsam Gedanken darüber, wie wir den Wald der Zukunft gestalten.

Zum Artikel

Weitere Meldungen von Helmholtz

26.10.2022

Batterien ohne kritische Rohstoffe

Der Markt für wiederaufladbare Batterien wächst schnell, aber die benötigten Rohstoffe sind begrenzt. Eine Alternative könnten zum Beispiel Natrium-Ionen-Batterien sein. Eine gemeinsame…
Zum Artikel
26.10.2022

Batterien ohne kritische Rohstoffe

Der Markt für wiederaufladbare Batterien wächst schnell, aber die benötigten Rohstoffe sind begrenzt. Eine Alternative könnten zum Beispiel Natrium-Ionen-Batterien sein. Eine gemeinsame…
Zum Artikel