Flut im Ortskern von Monreal
22.07.2021

Kommunen klimasicher machen

Nach den verheerenden Niederschlägen in mehreren Bundesländern fragen sich Städte und Gemeinden in ganz Deutschland, wie sie sich besser an Starkregen und andere Wetterextreme anpassen können. 22 Wissenschaftler*innen unter Koordination des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) in Leipzig haben jetzt fünf wesentliche Prinzipien definiert.

Zum Artikel
Filter
Grafik mit Bäumen, die CO2 abgeben
19.07.2021

Wie werden unsere Wälder in Zukunft aussehen?

Er ist Erholungsort, Lebensraum und liefert mit seinem Holz einen wichtigen Rohstoff: Der Wald ist für Mensch und Tier eine überlebenswichtige Ressource. Knapp ein Drittel der Erdoberfläche ist von ihm bedeckt. Doch Wälder sind auch für den Klimaschutz wichtig - sie speichern Kohlenstoff.

Zum Artikel
Frontansicht eines Rathauses
19.07.2021

Was ein Klimanotstand für Kommunen bedeutet

Der Klimanotstand bestärkt viele Kommunalverwaltungen in ihrem Bemühen um Klimaneutralität. Eine Kurzübersicht der Helmholtz-Klima-Initiative ordnet die Resolutionen rechtlich ein und kann als praktische Orientierungshilfe dienen.

Zum Artikel
Eine Butterblume mit Zettel und der Aufschrift Klimaneutral liegt auf Rasen
13.07.2021

Fit for 55 - Fit für Glasgow?

Die EU-Kommission hat einen Vorschlag für ein neues Gesetzespaket vorgelegt, mit dem die verschärften EU-Klimaziele erreicht werden sollen. Ein Überblick als Ausblick auf die Weltklimakonferenz.

Zum Artikel
Wasserstoffspeicher-Konzept in schönem Morgenlicht
09.07.2021

Energiespeicher der Zukunft

Wasserstoff gilt als einer der großen Hoffnungsträger einer klimaneutralen Energieversorgung der Zukunft. Der Haken an der Sache: – Für die Herstellung und für die Speicherung wird noch sehr viel Energie und Platz benötigt. Wie der Energieträger klimafreundlicher, günstiger und platzsparender gespeichert werden kann, erforschen Forscher*innen der Helmholtz-Klima-Initiative.

Zum Artikel
Luftaufnahme von einem Wohngebiet einer Kleinstadt
06.07.2021

Starkregen und Hitze – neue Details zum Klimawandel

Erstmals gibt es einen einheitlichen Ausblick dazu, wie sich der Klimawandel in den einzelnen deutschen Regionen auf Landkreisebene auswirken könnte. Ein neuer Klimaservice des Climate Service Center Germany (GERICS) stellt diese Informationen ab sofort bereit.

Zum Artikel
Viele bunten Wildblumen stehen auf einer Wiese
05.07.2021

Pflanzen stärken, das Klima schützen

Mit der Energie der Sonne produzieren sie Sauerstoff, wachsen und gedeihen - Pflanzen spielen auf unserer Erde in vielen Bereichen eine zentrale Rolle. Sie sind ein wichtiger Baustein unserer Ernährung, sorgen für frische Luft und Abkühlung in Städten. Sie bieten vielen Arten einen wichtigen Lebensraum und helfen dabei, den Klimawandel abzumildern - denn sie nehmen Kohlendioxid (CO2) aus der Atmos

Zum Artikel

Weitere Meldungen von Helmholtz

14.07.2021

Da liegt was in der Luft

Wie stark sich der Klimawandel auf die Gesundheit auswirkt, wird immer deutlicher: Pollen fliegen schon im Januar, die Hitze schlägt auf den Kreislauf und vormals exotische Erreger werden in…
Zum Artikel
07.07.2021

Klimaausblicke für Landkreise

GERICS hat „Klimaausblicke“ für alle 401 deutschen Landkreise entwickelt. Jeder Klimaausblick beschreibt zu erwartende Klimaänderungen anhand von 17 Kennwerten wie Hitzetage, Starkregentage,…
Zum Artikel
10.06.2021

Die Verkannten

Immer mehr Forscher entdecken ihre Faszination für die unscheinbaren Quallen: Sie enträtseln Stück für Stück die Rolle, die sie im Ökosystem spielen – und hoffen sogar darauf, mithilfe von Quallen…
Zum Artikel
10.05.2021

So trocken und heiß wie nie

Dürreperioden gab es schon immer. In den letzten Jahren waren sie jedoch viel extremer als zuvor, sowohl in Deutschland als auch weltweit. Forscher erwarten, dass sich dieser Trend fortsetzen wird…
Zum Artikel
03.05.2021

Der schnellste Datensammler der Welt

Regattasegler Boris Herrmann hat auf seiner Hightech-Yacht „Seaexplorer“ ein Minilabor installiert – und überträgt während seiner Rennen Informationen an Ozeanforscher. Die Daten helfen, Klimamodelle…
Zum Artikel
14.04.2021

Zaubern mit Mikroben

Die Leipziger Biologin Katja Bühler bringt Mikroorganismen dazu, Wasserstoff zu produzieren. Die Energiewende gestaltet sie aber nicht nur als Forscherin mit, sondern auch als Beraterin im Nationalen…
Zum Artikel
26.03.2021

Forscher auf vier Pfoten

Immer mehr Tiere und Pflanzen sind vom Aussterben bedroht. Mit ihrem feinen Geruchssinn können Artenspürhunde diese bedrohten Arten oft besser aufspüren als Technik oder der Mensch.
Zum Artikel
05.02.2021

Planerin mit Improvisationstalent

Als Logistikkoordinatorin der größten Arktisexpedition aller Zeiten hat Verena Mohaupt für einen reibungslosen und sicheren Ablauf an Bord der „Polarstern“ gesorgt. Zu sehen, wie ihre Konzepte in der…
Zum Artikel
15.01.2021

Hauptautor für WMO-Bericht am IEK-7

Das IEK-7 stellt einen der Hauptautoren des neuen WMO-Berichts. Johannes Laube wird Kapitel 1 des kommenden „Scientific Assessment of Ozone Depletion: 2022“ leiten. Hier wird alle vier Jahre der…
Zum Artikel
24.09.2020

Solarfassade am HZB im Praxistest

In kräftigem Blau schimmern die Solarmodule an der Fassade einer neuen Halle am HZB. Es sind spezielle CIGS-Dünnschichtmodule, die in Deutschland produziert werden und speziell für die Integration in…
Zum Artikel