Klimastreifen: blaue und rote vertikale Streifen zeigen die Veränderung der globalen Mitteltemperatur. Blau steht für kühle Durchschnittstemperaturen und rot für wärmere. Je nach Temperatur gibt es Abstfungen in blau und rot
08.06.2021

Aktuelles Faktenpapier zum Klimawandel

Die Temperaturen steigen weltweit, Extremwetter nehmen zu, das Meereis geht dramatisch zurück – das Klima ist im Wandel. Mit Folgen für uns und unsere Umwelt. Sechs namhafte Organisationen haben dazu einen Überblick über Erkenntnisse, die in der Wissenschaft unumstritten sind zusammengestellt. Jetzt liegt eine Aktualisierung vor, die die neuesten Zahlen aufnimmt.

Zum Artikel
kleiner orangener Seestern in einer Seegraswiese
13.04.2021

Kohlenstoff-Hotspots in der Ostsee

Meerespflanzen wie Seegraswiesen, Mangrovenwälder und Salzwiesen setzen großße Mengen Kohlenstoff im Meeresboden fest. In der deutschen Ostsee speichern zum Beispiel Seegraswiesen derzeit etwa 3 bis 12 Megatonnen. Das ist deutlich mehr, als zuvor bekannt war, wie die ersten Ergebnisse von Dr. Angela Stevenson vom GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel zeigen.

Zum Artikel
Warming stripes
10.09.2020

Klimawissen aktuell: Neues Faktenpapier erschienen

Die globalen Temperaturen steigen an, Extremwetter nehmen zu, das Meereis geht dramatisch zurück - das und vieles mehr ist heute unumstritten. Sechs namhafte Forschungsorganisationen haben jetzt eine neue Faktensammlung rund um das Thema Klimawandel zusammengestellt. Das 24-seitige Papier gibt einen anschaulichen Überblick zu zahlreichen aktuellen Fragen.

Zum Artikel
Screenshot Startseite
10.07.2020

Fakten, Forschung, Expertise: Klima-Initiative startet Website

Die Helmholtz-Klima-Initiative hat ihre Website grundlegend überarbeitet. Ab sofort bietet sie unter www.helmholtz-klima.de Artikel, Hintergrundwissen, Factsheets und vieles mehr rund um den aktuellen Stand der Klimaforschung. In einer Expert*innenvermittlung bietet sie Kontakt zu Helmholtz-Klima-Wissenschaftler*innen.

Zum Artikel

Weitere Presseinformationen von Helmholtz

16.09.2021

Jährliches Meereisminimum in der Arktis

Die Meereisausdehnung im Nordpolarmeer hat am 12. September 2021 mit 4,81 Millionen Quadratkilometern ihr jährliches Minimum erreicht. Damit reiht sich das Jahr auf Platz zwölf der Negativliste der…
Zum Artikel
13.09.2021

Abbau biobasierter Kunststoffe im Boden

Bodenökolog:innen des UFZ haben in zwei Studien gezeigt, welche Mikrobengemeinschaft für den Abbau biologisch abbaubarer Kunststoffe zuständig ist, welche Rolle dabei das Klima spielt und warum…
Zum Artikel
05.08.2021

Die Nordsee im Kleinen

In einer neuen Experimentalanlage des AWI auf Sylt lässt sich simulieren, welche Auswirkungen der Klimawandel auf Küsten-Ökosysteme hat.
Zum Artikel
27.07.2021

Küstenmeere im Stress

Viele Meere vor den Küsten der Welt stehen massiv unter Druck. Der Klimawandel verändert ganze Ökosysteme in Küsten- und Schelfmeeren, dazu kommen weitere Stressfaktoren wie Überdüngung und…
Zum Artikel
01.07.2021

Globale Plastikverschmutzung im Fokus

Die gegenwärtigen Raten der globalen Plastikemissionen könnten Effekte auslösen, die wir nicht mehr rückgängig machen können, berichten Forschende aus Deutschland, Schweden und Norwegen in einer…
Zum Artikel
08.06.2021

CO2-neutral auf der Nordsee

Das Alfred-Wegener-Institut setzt in der deutschen Seeschifffahrt Maßstäbe für Nachhaltigkeit. Am 8. Juni 2021 findet die Kiellegung für das Nachfolgeschiff des Forschungskutters Uthörn auf der…
Zum Artikel
21.05.2021

Polarstern startet Richtung Arktis

Am Pfingstmontag, den 24. Mai 2021 startet die Polarstern Richtung Arktis. In der Framstraße zwischen Grönland und Spitzbergen werden gut 50 wissenschaftliche Fahrtteilnehmende die seit über 20…
Zum Artikel
20.05.2021

Weniger Wald, mehr Arten

Üblicherweise gelten Bergwälder als die artenreichsten Lebensräume im Gebirge. Wie ein Team vom Alfred-Wegener-Institut im Hochland von Tibet herausgefunden hat, beherbergen die höher liegenden…
Zum Artikel